Tabellenzweiter siegt souverän

Als klarer Außenseiter fuhren die Roßfelder Tischtennis-Herren zum Tabellenzweiten TSG Heilbronn II. Dass Roßfelds Nummer 4 Johannes Craia fehlte, macht die Aufgabe nicht gerade einfacher. Erneut kamen die Gäste mit 9:2 deutlich unter die Räder. Christian Schaubrenner und Uwe Bartholdy erzielten die beiden Zähler.

TSG 1845 Heilbronn II – TSV Roßfeld 9:2

Doppel:
Thomas Hunyar/ Vladislav Krug – Zabur Karbasi/ Uwe Bartholdy 11:6, 11:7, 7:11, 11:8
Manuel Drauz/ Fabian Beck – Christian Schaubrenner/ Michael Meißner 11:6, 11:7, 9:11, 11:5
Robin Gligorov/ Tobias Beck – Andreas Judt/ Manfred Pelger 11:5, 9:11, 11:9, 11:4

Einzel:
Thomas Hunyar – Michael Meißner 11:13, 11:4, 7:11, 11:5, 11:4
Vladislav Krug – Christian Schaubrenner 11:8, 11:8, 11:9
Manuel Drauz – Andreas Judt 18:16, 11:8, 11:7
Robin Gligorov – Uwe Bartholdy 10:12, 8:11, 8:11
Fabian Beck – Zabur Karbasi 12:10, 11:7, 11:9
Tobias Beck – Manfred Pelger 8:11, 5:11, 11:7, 11:9, 11:7
Thomas Hunyar – Christian Schaubrenner 8:11, 11:2, 12:10, 9:11, 6:11
Vladislav Krug – Michael Meißner 11:7, 7:11, 11:9, 11:8

Info:
Am kommenden Samstag empfangen die Roßfelder den Tabellensiebten TSV Neuenstein II in der Hirtenwiesenhalle. Los gehts ab 17.00 Uhr. Nach zwei deutlichen Niederlagen sollten die Gastgeber unbedingt punkten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.