Herbe Derbyniederlage

Einen Tag zum Vergessen erwischten die Roßfelder Tischtennis-Herren am vergangenen Spieltag. Die Herren I musste eine deutliche 9:1 Niederlage im Derby gegen die zweite Mannschaft der SpVgg Gröningen-Satteldorf hinnehmen. Christian Schaubrenner und Michael Meißner holten im Doppel den Ehrenpunkt.

SpVgg Gröningen-Satteldorf II – TSV Roßfeld 9:1

Doppel:
Philipp Wagner/ Pascal Schweizer – Christian Schaubrenner/ Michael Meißner 11:9, 7:11, 14:16, 11:7, 7:11
Daniel Seybold/ Manuel Horn – Johannes Craia/ Uwe Bartholdy 11:5, 5:11, 11:2, 11:5
Simon Kouril/ Dietmar Schweizer – Andreas Judt/ Manfred Pelger 11:3, 11:6, 11:4

Einzel:
Philipp Wagner – Michael Meißner 11:7, 11:8, 9:11, 11:7
Daniel Seybold – Christian Schaubrenner 11:9, 12:10, 11:6
Pascal Schweizer – Johannes Craia 11:5, 6:11, 7:11, 11:2, 11:7
Manuel Horn – Uwe Bartholdy 11:9, 12:10, 5:11, 11:5
Simon Kouril – Manfred Pelger 11:7, 11:6, 4:11, 11:7
Dietmar Schweizer – Andreas Judt 10:12, 11:13, 11:7, 11:8, 12:10
Philipp Wagner – Christian Schaubrenner 11:9, 8:11, 11:4, 11:5

Info:
Nach einem spielfreien Wochenende gehts für die Roßfelder am Samstag, den 29.02 ab 17.00 Uhr in Heilbronn weiter. Gegen den aktuellen Tabellenzweiten wird es schwer werden zu punkten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.