Erfolgreicher Rückrundenstart der Herren I

Am vergangenen Sonntag absolvierten die Tischtennis-Herren des TSV Roßfelds Ihr erstes Spiel in der Rückrunde. Für die Roßfelder war es gleich ein richtungsweisendes Spiel. Mit nur vier Punkten Vorsprung ging es zum Tabellenvorletzten VfL Obereisesheim, der in der Rückrunde auf zwei wichtige Leistungsträger verzichten muss. Bei den Roßfeldern fehlte Andreas Judt krankheitsbedingt. Dafür spielte Zabur Karbasi aus der zweiten Mannschaft.

Vom ersten Ballwechseln an dominierten die Gäste die Partie. In den Eingangsdoppeln gaben Sie lediglich einen Satz ab. In den Einzeln wehrte sich inbesondere der Obereisesheimer Fabian Rau mit zwei Einzelerfolgen. Am Ende fuhren die Roßfelder mit 30:13 Sätzen einen verdienten 9:3 Auswärtserfolg ein. Durch den sechsten Sieg in Folge bleiben die Jungs um Spitzenspieler Christian Schaubrenner weiterhin auf den dritten Tabellenplatz.

VfL Obereisesheim – TSV Roßfeld 3:9

Doppel:
Fabian Rau/ Boris Winter – Christian Schaubrenner/ Michael Meißner 8:11, 8:11, 10:12
Manuel Pilchowski/ Carsten Schneider – Johannes Craia/ Uwe Bartholdy 8:11, 6:11, 7:11
Markus Wurst/ Manuel Maluck – Manfred Pelger/ Zabur Karbasi 7:11, 11:9, 8:11, 6:11

Einzel:
Fabian Rau – Michael Meißner 6:11, 11:7, 8:11, 11:8, 12:10
Manuel Pilchowski – Christian Schaubrenner 11:5, 2:11, 9:11., 8:11
Markus Wurst – Johannes Craia 13:11, 11:7, 11:4
Boris Winter – Uwe Bartholdy 8:11, 11:9, 7:11, 3:11
Manuel Maluck – Zabur Karbasi 4:11, 3:11, 11:6, 8:11
Carsten Schneider – Manfred Pelger 4:11, 6:11, 4:11
Fabian Rau – Christian Schaubrenner 11:5, 11:6, 9:11, 11:9
Manuel Pilchowski – Michael Meißner 8:11, 9:11, 9:11
Markus Wurst – Uwe Bartholdy 9:11, 8:11, 6:11

Info:
Am Samstag, den 08.02 kommt es ab 18.30 Uhr zum direkten Duell mit NSU Neckersulm III (4.) in der Hirtenwiesenhalle. Es wird ein Spiel auf Augenhöhe erwartet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.